Die Playbackerei

Datum: 14. November 2019

Uhrzeit: 19:30

Vom Gewinnen und Verlieren

Geschichten erzählen hat überall auf der Welt immer eine große Rolle gespielt. Die Playbackerei knüpft an diese alte Tradition an.
Die Gäste sind an diesem Abend genauso wichtig wie die Kunst. Es gibt keine Trennung zwischen Unterhaltung und den Geschichten über das Leben. Das Publikum kann erzählen oder einfach nur zuschauen. Kleine oder große Geschichten werden abwechslungsreich, berührend und humorvoll unmittelbar mit Playback Theater spontan zum Leben erweckt. Durch den Abend führt Margarete Meixner. Sie hat in der Vergangenheit – damals mit Sog. Theater – in Ternitz und Grafenbach mit den Projekten Zeitreise und Frauenarbeit schon Groß und Klein begeisterte.

Es spielen:
Claudia Andersag (Vorarlbergerin in Wien), Sabine Aydt (Niederösterreicherin in Wien), Beatrix Friedl (Eisenstadt), Gerald Lamprecht (Osttiroler in Wien), Ursula Silaen (Wien)
An der Gitarre: Gabriel Kiesenhofer (Mühlviertler in Wien)
Spielleitung: Margarete Meixner (Neunkirchen)

Eintritt: Vorverkauf € 10,– und Abendkasse € 12,–
AK-Niederösterreich sowie ÖGB Mitglieder erhalten gegen Vorlage ihrer AK-Service-Karte bzw. Mitgliedskarte 15% Rabatt auf eine Eintrittskarte bei der Stadtgemeinde Ternitz.
Vorverkauf bei der Stadtgemeinde Ternitz

Kommentare sind geschlossen.