Hennes Silence Orchestra & Blending Borders

Datum: 13. März 2020

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Das Hennes Silence Orchestra kredenzt ganz wunderbaren Akustikpop mit leicht melancholischem Anstrich. Dabei treffen wunderbare Harmonien und Melodien auf sonoren Gesang. Die interessanten Arrangements verabreichen den Songs das gewisse Etwas und unterstreichen diese stetig im Raum schwebende Schwermut, die aber keinesfalls in schweren Trübsinn überkippt. Für Liebhaber der in Moll gehaltenen Musik ein echter Glücksfall und für stimmungsgewaltige Tage der ideale Soundtrack.

Blending Borders ist eine Rockband mit Einflüssen aus Funk oder Prog. Die Eigenkompositionen der Wiener Neustädter Band zeichnen sich durch abwechslungsreiche Passagen und eine bunte Mischung verschiedener Stilelemente aus. Die Musik ist generell sehr dynamisch.Von leise bis laut wird eine atmosphärische Stimmung aufgebaut, die anschließend durch einen treibenden Groove und Elemente der Funk-Musik durchbrochen wird.

Eintritt: VVK € 8,– / AK € 10,–
AK-Niederösterreich sowie ÖGB Mitglieder erhalten gegen Vorlage ihrer AK-Service-Karte bzw. Mitgliedskarte 15% Rabatt auf eine Eintrittskarte bei der Stadtgemeinde Ternitz.
Vorverkauf: Stadtgemeinde Ternitz

Kommentare sind geschlossen.